Einen kleinen Kräuter-Mini-Kochkurs …

Standard

… gab es gestern wieder und zwar noch mal die bewährte Mischung mit Seitanherstellung. Den lasse ich aus Dinkelmehl 630 machen und gebe nur die Wie-Tipps. 🙂 Aber als erstes danach (als der Seitanklumpen im Wasser lag und ruhen musste) gingen wir auf die Jagd nach dem Salat. Von einem brachliegenden Grundstück ganz in der Nähe holten wir die zarten obersten Blättchen der Knoblauchsrauke. Danach kamen einzelne Salatblätter vom Hochbeet ins Körbchen, auch Ruccola, vier verschiedene Küchenkräuter, und Gänseblumenblätter und – Blüten, etwas junger Wegerich, auch ein paar Schnittlauchblüten durften mit. Dann wurden sie nach dem Waschen wieder mit Sonnenblumenkernen und Erdbeeren auf Tellern mit leckerem Dressing komponiert. Mit Simitstücken vom türkischen Bäcker eine leckere Vorspeise!

Bild

Währenddessen hielten sich schon 2 mit Rosmarinkartoffeln und mediterranen Gemüsen vorbereitete Formen im Backofen auf. Und als wir den Salat verdrückt hatten, zeigte ich, wie man das mit dem Geschnetzelten aus dem gekochten Seitanstück in der Pfanne macht. Speziell diesen Seitan hatte ich schon gewürzt mit Kräutern der Provence, etc., schnell vor dem Essen noch aus Bio-Gluten und fast der gleichen Menge Wasser (minimal mehr durch Sojasoße) hergestellt und in leichter Brühe gekocht.
Geschnetzelt und mit Zwiebeln sowie Knoblauch sowie weiteren mediterranen Kräutern, usw. wurde daraus in der Pfanne ein leckeres Gericht. Das ließen wir uns zusammen mit den frischgebackenen Ergebnissen aus dem Backofen munden.

Bild

Ein kräftiger badischer Weißwein rundete das Menü ab. Zum Dessert gab es nur mit Agavensirup und Vanille parfümierte Erdbeeren. Da habe ich nur das kleinblättrige Basilikum drauf vergessen. Es muss geschmeckt haben, denn es ist nur noch ganz wenig übrig geblieben! Wir haben das zu dritt verputzt. 😉 

Übrigens kann man die Seitanherstellung aus Mehl als auch die von Mandelsahne und – milch ausführlich (nach den Fotos) hier nachlesen: https://durchswildeveganistan.wordpress.com/2014/03/26/ein-kochabend-mit-fruhlingsmenu-mit-allen-rezepten//

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s