12.9.2013 – Vom Hochbeet direkt auf den Tisch!

Standard

Als Gemüseliebhaber konnten wir uns heut wieder an eigenen Produkten, knackfrisch geerntet vom Hochbeet, erfreuen. Brokkoli und Tomaten habe ich direkt vorm Kochen dort geholt. Die roh gebratenen Kartoffeln wurden vorher in längliche Viertel geschnitten, Brokkoli in Röschen und der geschälte Strunk in Stücke geteilt und 5 Min. vorgegart (Strunkstücke 2 Min. länger), einige Champignons ebenfalls in Viertel und drei Tomaten in Spalten geschnitten sowie Räuchertofu in kurze Scheiben geteilt. Kartoffelviertel mit etwas getr. Majoran 10 Minuten in einer geräumigen Pfanne von allen Seiten in Rapsöl hellbraun braten, dann eine klein gehackte Zwiebel untermischen und in der Pfannenmitte Platz machen, dort die Champignons paar Minuten braten, alles mischen, salzen und pfeffern.

Image

Wieder Platz in der Mitte schaffen und Tofuscheibchen von beiden Seiten hellbraun braten, alles wieder mischen. Darauf die im Salzwasser vorgegarten Brokkoli und Tomatenstücke verteilen, noch mal leicht salzen und pfeffern und eine kleingehackte Knoblauchzehe sowie einige klein geschnittene oder getr. mediterrane Kräuter darüber verteilen. Mit Deckel verschließen und noch etwa 5 Min. dünsten. Alles gut vermischen und auf 2 Teller verteilen. Für die Pfanne sollte man 30 – 35 Min. Bratzeit veranschlagen. In dieser Zeit kann man alle Zuarbeiten gut erledigen. In den Tellern noch einige kleingehackte Cashewkerne und Basilikum drüber verteilen. Es hat gut geschmeckt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s