30.8.2013 – Fernöstlich inspiriert …

Standard

… ist mein heutiger Glasnudelsalat gewesen. Darin waren vorgegarte Blumenkohlröschen, Möhrenscheiben, Zucchinistücke, angebratene Zwiebel- und Knoblauchstückchen mitsamt dem 1 EL Bratöl, 2 EL Kichererbsen aus dem Glas,  Korianderkraut und abgeriebene Zitronenschale, 2 EL Sojasoße, 1 TL geröstetes Sesamöl, je 1 Prise Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer, besagte Glasnudeln, die 5 Min. in reichlich kochendem Wasser eingeweicht und dann abgeschüttet worden waren, und noch 4 gebratene und panierte Tofu- bällchen, die von vorgestern übrig waren. Alles mit einer kleingeschnittenen Tomate + 1 Spritzer Zitronensaft gut gemischt und mit einigen Cashewkernen serviert. Eine Riesenportion nur für mich!

Bild

Wenig Nudeln, aber viel Gemüse. Sehr gut passen auch gegarte Brokkoli-röschen und gebratene Champignons sowie klein geschnittene rote Paprika u. v. a. mehr. Da hat man etliche Variationsmöglichkeiten, gerade auch mit Gemüseresten, und kann seiner Fantasie freien Lauf lassen. Euch allen ein schönes Wochenende!

Advertisements

Eine Antwort »

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s