29.8.2013 – Kein veganer Mittwoch, fotografisch gesehen

Standard

Leute, die Fotos wurden leider mit dem Tablet, das ich dafür verwendete, nicht besonders, sodass ich sie nicht veröffentlichen mag. Trotzdem war der Mittwoch natürlich vegan. Dafür sind mir 2 Fotos heute am Donnerstag vom Makkaronigericht auch aufgrund sonniger Lichtverhältnisse besser gelungen. Das waren die Zutaten:

Bild

Es fehlte nur noch das Tomatenmark, das ich statt fehlender getrockneter Tomaten nahm. Das kleine Spankörbchen enthält die frischgeernteten Zutaten vom Hoch- und Kräuterbeet. Was dann dabei herauskam war dieses oberleckere Pastaessen:

Bild

In der Mitte wenig aufgeschlagene Sojasahne mit etwas Zitronensaft und -schale darin. Das war schon das I-Tüpfelchen vom Ganzen! Das Rezept entspricht größtenteils diesem hier http://www.koestlich-vegetarisch.de/blog/nudeln-mit-tomaten-pilzsose-und-zitronenrahm/

Aufmerksamen LeserInnen wird beim Vergleich damit dann auch nicht entgangen sein, dass ich die Sahnehaube veganisiert habe. Man braucht für 2 Personen nur 3-4 EL davon. Das Essen war einer meiner Favoriten der letzten Wochen und wird von mir unbedingt zur Nachahmung empfohlen!

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s