2. August 2013 – Noch von gestern übrig!

Standard

Das gabs gestern zum frühen Abendessen – ein erweitertes Seitan-Pfannengyros mit Salat, dazu nur ne Scheibe Brot. Zuerst habe ich viele Zwiebelringe und einige Paprikastückchen sowie Champignonscheiben angebraten und dann noch mit wenig Knoblauch, Oregano und Basilikum  (diesmal getrocknet), Salz und Pfeffer ergänzt, bevor ich das fertig eingelegte Gyros (Wheaty) in der Pfannenmitte kräftig gebraten habe und dann alles mischte. Kleiner Salat und bisschen Brot dazu und genießen!

Bild

Und später gab es noch gut gekühlte Cantaloupe-Melone, für jeden ein Viertel. Sehr lecker und sehr erfrischend!

Bild

So kann man es bei der Hitze gut aushalten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s