1. August 2013 – Erfrischendes zur Sommerzeit …

Standard

… kann ich heute anbieten. Als erstes gab es noch einmal genau das gleiche Frühstück wie gestern am Vegan-Wednesday-Jubiläumstag, und heute habe ich auch rechtzeitig ans Fotografieren gedacht!  Bild

Ich liebe es! Und habe noch Johannisbeeren am Strauch für weitere Frühstücke dieser Art und die restlichen Zutaten auch. Ist besonders köstlich und leicht zur Sommerzeit! Nach unserem Einkauf habe ich den erst mal verstaut. U. a. ist der Kühlschrank voll, und ich brauche am Wochenende nur noch etwas Gemüse und Obst. Inzwischen ist es schon gut warm geworden, da wurde es Zeit für einen erfrischenden Schmusi.

Bild

Mit frischer Minze, das war himmlisch! Rezept für 2 große Gläser: je 1 große Banane und Möhre, 4 Aprikosen, ca. 2 EL Agavensirup, ca. 150 -200 ml Pflanzenmilch (ich habe einen kleinen Rest  Sojajoghurt genommen und mit Wasser aufgefüllt) und einige Blätter frische Minze 1 Minute lang im Standmixer durchpürieren und gleich genießen! Wer ein Essen ausfallen lassen will, gibt 1 -2 Löffel Nuss- oder Mandelmus dazu, das hilft. Und dann im Schatten oder daheim Siesta machen oder weiter mit dem Sommerurlaub! 😉

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s