Archiv für den Monat Juli 2013

31. Juli 2013 – Ein goldenes Jubiläum bei Vegan Wednesday

Standard

Tja, und da habe ich es mir natürlich nicht nehmen lassen meine Sommerpause zu unterbrechen und daran teilzunehmen! Gesammelt wird heute von Carola aus dem Hause Twoodledrum -> http://twoodledrum.blogspot.de/2013/07/der-goldene-vegan-wednesday-50.html

Das Frühstück war früher, als ich so richtig wach war. Deshalb gibts davon kein Foto nur die Beschreibung. Es war ein prima Amaranth-Pop mit eigenen und ganz frisch gepflückten Johannisbeeren, Sojajoghurt, Agavensirup, Vanillepulver, alles gut verrührt und Blaubeeren als Topping, himmlisch, mit dem üblichen Pot Matcha. Spätmittags gabs die berühmten Zucchinispagetti Bolognese veganese, aber mit vielen echten Spagetti und einem kleinen bunten Salat dazu.

Bild

Später gabs noch einige Manner-Schnitten. Und spät am Abend nur noch ein Vollkornbrötchen halb mit Mepfel-Aufstrich und halb mit Radieschen und ein Schüsselchen voll Süßkirschen.

Bild

Ich wünsche uns allen noch viele Jubiläen, diamantene und was weiß ich noch für welche. Und noch ganz viele wunderbare und fantasievolle Bilder!

8. Juli 2013 – Ein leckeres Finale zur Sommerpause

Standard

Das appetitliche kleine Minibuffet möchte ich Euch zum Abschluss vor der Sommerpause nicht vorenthalten.

Bild

Rechts die mit köstlicher Cashewcreme gefüllten halbierten Cocktailtomaten, auf der Platte die Tomaten mit Kräutersalz, in der Mitte vorne drei Sojadellen und dahinter gefüllte Champignons, ein paar geschmorte Möhrchen, und links die Radieschen sind ja unschwer zu erkennen. Die Früchte waren wunderbar, ebenso wie der Wein. Dazu einige frisch aufgebackene Ciabattascheiben, und die Welt war in Ordnung. Einen schönen Sommer für Euch alle!

6. Juli 2013 – Schon Samstag, aber noch vom Mittwoch!

Standard

Heute sammelt Carola von http://twoodledrum.blogspot.de/2013/07/der-sammelpost-vom-vegan-wednesday-46.html alle Vegan Wednesdays fürs wöchentliche Pinterest-Board.

Das gab es zum Frühstück, mal wieder ein leckeres Müsli, mit den letzten Erdbeeren vom Hochbeet und vielem anderen drin, u.a. auch Bio-Hafermilch.

Bild

Das hält ja immer lange vor. Spät am Mittag ging es dann weiter mit Spagetti mit Tomatensoße, naja auch noch ein paar Brokkoliröschen drin und Mandelkräuter-„Parmesan“ drauf, dazu gemischter Salat.

Bild

Und abends gab es noch ein Vollkornbrötchen mit Linsenaufstrich, eine Hälfte mit Tomate, die andre mit Ruccola und Oliven belegt.  

Bild

Damit geht mein veganer Blog in die Sommerpause. Und ich werd mit Vergnügen weiterhin vegan kochen und mich danach wieder melden. Euch allen wünsche ich eine wunderbare Sommerzeit und viel Freude, bei allem was Ihr tut!