31. Mai 2013 – Mandelmilch leicht selbst gemacht

Standard

Ja, die kostet meist ne Menge, und man will nicht unbedingt alles zu sich nehmen, was da drin ist. Dabei ist sie ganz leicht selbst zu machen. Man nimmt dazu 100 gr ungeschälte Mandeln und weicht sie einfach 12 – 24 Stunden in ungefähr der vierfachen Menge Wasser ein. Danach gibt man sie ins Sieb und spült sie kurz unter frischem Wasser ab.  Mit gut 1 l Wasser kommen die Mandeln nun für ein paar Minuten in den auf höchste Stufe gestellten und vorher sehr gut verschlossenen Standmixer. In der Zeit füllt man einen Kaffeefilter mit Filterpapier und stellt ihn auf ein passendes Gefäß. Außerdem spült man eine saubere Glasflasche mit etwas kochendem Wasser aus (Deckel drauf, gut durchschütteln, öffnen und ausgießen …). Dann lässt man die pürierte Mandelmilch genau wie Kaffee nach und nach über den Filter laufen.

Bild

Das dauert nur länger wie mit Kaffee, zwischendurch das Gefäß eventuell in die Flasche umleeren. Ich hab dafür stabile Trinkgläser genommen. Und zwischendurch andere Küchenarbeiten erledigt. In die volle Flasche noch eine Prise Salz und 2 TL Agavensirup geben, gut verschließen und durchschütteln. Dann hat man einen dreiviertel Liter richtig tolle und leckre Mandelmilch. Ab in den Kühlschrank, dann sollte sie ein paar Tage halten. Hab eben ein Glas voll gut gekühlt getrunken, echt fein! Freu mich schon aufs Müsli morgen damit. Und die Mandelmasse im Filter, na mal sehen, ob ich die morgen irgendwie verbacken kann.

Bild

Übrigens, die großen Tomaten-Passata-Flaschen sind perfekt dafür und für ein erstes Glas (wie das kleine) zum Sofortverputzen.

Advertisements

»

  1. hi! ich mach das mit dem absieben immer so: ein ohne waschpulver gewaschenes geschirrtuch über ein sieb, darunter einen topf und dann da reinleeren. das dauert dann zwei stunden, bis die milch durch ist und von dem „treber“ in dem handtuch mache ich plätzchen oder brotaufstrich.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s