28. April 2013 – Ein veganer Brunch-Kochkurs …

Standard

… hat am Samstag in Wetzlar bei der Vegankocherin und ihrer Kollegin, also mit Jutta und Cat stattgefunden! Schaut mal hier:
-> http://vegankocherin.blogspot.de/2013/04/vhs-kurs-vegan-kochen-alles-fur-einen.html
Vielfältigste vegane Leckereien haben wir zubereitet, und Jutta und Cat haben uns mit Rat und Tat zur Seite gestanden. Zur Belohnung für unsere Arbeit durften wir dann am feinen Brunchgelage teilnehmen und so viel vertilgen, wie wir nur wollten und konnten. Die großzügig geplanten Reste waren zum Mitnehmen gedacht, damit auch noch andere Familienmitglieder ihre Freude dran hatten. Die Platten wurden geputzt! Ein appetitlicher Blick auf einen Großteil des bunten Büffets gefällig? Bitte schön, Ihr sollt wenigstens auch das optische Vergnügen haben:

Bild

Ja und mein höchstselbiger Brunchteller wurde auch noch verewigt, dem anschließend noch der süße Abschluss folgte mit drei verschiedenen Leckereien, diese ohne Foto. Der bunte Teller hier war voller verschiedener Geschmäcker und einem super Vunfisch-Salat in der Mitte, der glatt mit echtem zu verwechseln war, echt genial. Aber ohne Fischgeruch!

Bild

Ganz herzlichen Dank an Jutta, die mir mit ihren Fotos bzw. dem Fotoapparat aus der Patsche half! Es war wirklich ein köstliches Büffet! Und endlich haben wir uns alle drei auch mal getroffen und sind aus der virtuellen Welt heraus und auf die Stufe der persönlichen gewechselt und kennen uns nicht mehr nur aus dem Internet. Das find ich richtig gut. Euer nächster Kurs wird sicher auch wieder ein voller Erfolg, da bin ich sicher.

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s