1. April 2013 – Lust auf Fleisch

Standard

Nein, das ist kein Aprilscherz! Sowohl auf die Optik als auch auf die geschmackliche Richtung hatte ich Lust. – Nach einem kurzen Osterurlaub, der kältemäßig leider nicht besonders zum Aufenthalt im Freien einlud, sind wir wohlbehalten wieder zu Hause eingetroffen. Wenigstens war die Rückfahrt sehr sonnig, man wird ja sehr bescheiden… Also passte dann das Sojagulasch auf ungarische Art sehr gut, mit kurzen Makkaroni, die ich sowieso gern esse, und frische rote Paprikastücke drin. Es war oberlecker und kaum von Fleischgulaschstücken zu unterscheiden. Und genau so sieht es auch aus:

Bild

Viele bunte Oster“Eier“ gefunden und trotz Winter-Ostern die freien Tage genossen?

Advertisements

»

  1. Das sieht richtig lecker aus ❤ Ich muss mich an Fleischersatz rantasten. Bisher war das eher nicht so meins.. Hmm.. Ja und Ostern hab ich zwar nicht frei gehabt aber trotzdem genossen 🙂
    LG

    • Meins auch fast nie, aber immer noch besser als bei seltenen „Fleischeslust“-Anfällen unnötigerweise rückfällig zu werden. Am 2. Tag, wenn es richtig durchgezogen ist, schmeckt es übrigens noch besser. Spottbillig ist es auch noch. Alle paar Monate ist das für mich ok.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s