Kurzmitteilung

Wieder ein veganer Mittwoch … zieht ins Land und wird freundlicherweise gebündelt bei der lieben Carola, die Bilder mit sehr wohlwollenden Texten in Pinterest anpinnt, im Wechsel mit der Hilfe von Julia und Regina. Unser Dank für diese aufwändige Gemeinschaftsaktion ist Euch gewiss, denn das spornt alle an! Alle Infos dazu findet Ihr hier: http://twoodledrum.blogspot.de/p/vegan-wednesday.html

Mein Beitrag ist wieder schön bunt, ich brauche auch eine gute Optik auf dem Teller:

Bild

Wir versuchen täglich pro Nase 3 Portionen Gemüse und 2 Portionen Obst zu essen, was uns fast immer gelingt. Auch deshalb ist viel Gemüse, das mein Mann und ich in allen Variationen lieben, meistens die Hauptsache auf dem Teller. Nur die Beilagen variieren manchmal, mein Mann hatte Bratwurst und mehr Bratkartoffeln und ich ein knuspriges Japantofuschnitzelchen mit etwas Tamari und zusätzlich Tomatenspalten zu Röstkartoffeln zu dem köstlichen Wirsing-Möhren-Gemüse, und ich dann noch einen Nachschlag vom Gemüse. 🙂

Warum es mit der Überschrift heute nicht richtig klappt, weiß ich leider auch nicht.

27.2.2013 – Wieder ein veganer Mittwoch …

Advertisements

»

  1. Das sieht ja fantastisch aus. Wenn man Gemüse immer so bunt und toll präsentieren würde, dann würden es sich bestimmt auch Gemüsemuffel anders überlegen…das Auge isst eben mit. Sehr schön, sehr schön 🙂

  2. Sehr lecker, liebe Anemone. Sieht aus wie mein MIttagessen. Wir essen auch viel buntes Gemüse und auch Obst. EIn paar Äpfel täglich sind sowieso drin und dann noch andere Obstsorten.
    Ich mach mir auch fast jeden Tag einen Gemüse-Obstsaft, selbst gepresst mit einem Hauch Kurkuma und einem Teelöffel Pflanzenöl.
    Bei uns ist -noch- alles gesund und munter, hoffe es bleibt so.
    LG Heidi

  3. Lecker! Ich nehme mir für die kommenden 4 Wochen vor, meine 3 Portionen Obst zu 3 Portionen Gemüse zu wandeln.. Wenn das Essen so toll aussieht, wird das bestimmt nicht schwer 😉

    Grüße nach Veganistan

  4. Pingback: 27.2.2013 – Wieder ein veganer Mittwoch … | Anemone's Kreativitäten

  5. sieht total lecker aus 🙂 In der Woche gibt es bei uns nur Vegan aber am Wochenende jault mein Mann nach Fleisch und da ich ja lieb bin,bekommt er es… aber ich ich esse davon nur minimalistisch…
    LG
    Sibylle

  6. Sieh mal eine(r) an – du jetzt auch! Ich ernähre mich seit vier Monaten ebenfalls vegan (und möchte das auch beibehalten). Nach drei Jahren vegetarischer Ernährung war das für mich der logische Schritt und ich fühle mich einfach sauwohl!
    Liebe Anemone, hier werde ich sicherlich öfter mal reinschauen – ich freue mich immer über leckere Anregungen und deine Bilder sind wirklich sehr Appetit anregend! Bei mir gab es heute eine Quiche aus Dinkelvollkornteig mit einer Füllung aus Zwiebeln, Sauerkraut und Räuchertofu – optisch nicht so bunt und fein wie dein Mittwochsessen, aber es hat uns gut geschmeckt.

    Liebe Grüße
    Gabi

  7. … wahrscheinlich aber auch superlecker. Ich mach mir die Mühe besonders bei den Mittwochsfotos, weil ich da so gerne mitmache. Im Hausgebrauch ist auch nicht jeder Teller ein farblicher Knaller.

    Ich freue mich sehr über die positive Bewertung und glaube, in den nächsten Tagen gibts hie und da ein frühlingshaftes Wirsing-Möhren-Gemüse. Ihr seid doch auch nicht anders als ich. 😉

    Heute ist ja auch Weltkomplimentetag!!! *gacker*

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s