28.1.2013 Auf geht’s!

Bild

Es geht los mit dem veganen Experiment auf einem Blog. In Wirklichkeit mache ich das schon 2 Wochen, anfangs so ca.zu 50 %, und inzwischen bin ich bei ungefähr 90 % gelandet. Mal schauen, ob es noch 100 % werden im Laufe der Zeit. Ich seh das ganz relaxt und werd’s versuchen, nur zwingen werd ich mich nicht. Bzw. ganz bestimmt versuchen, aber ohne mich unter unnötigen Druck zu setzen. Es soll ja Spaß machen und keine Quälerei sein!

Bei den Hauptgerichten esse ich schon zwei Wochen kein Fleisch, beim Brotbelag zuerst noch, dann vegetarisch, also Käse und seit einer Woche vegane Brotaufstriche. Milch gab es anfangs noch, inzwischen test ich mich durch vegane Milchsorten. Die habe ich nicht nur in Schmusis (mein Wort für smoothies) sondern auch in Hefeteig schon bestens eingesetzt. Auf meinen ‚künstlichen‘ und sonst täglichen Capuccino konnte ich noch nicht komplett verzichten, bin aber mithilfe morgendlichen Matcha-Tees auf einem guten Weg. Hier gibt es ein erstes Foto des eigenen Rezepts von Paprika  „Rote Liebe“, gefüllt mit Soja, gekochtem Amaranth, Nüssen, Kräutern und Gewürzen, auf Tomatensoße geschmort, mit etwas Salat. Weitere werden folgen. Es war übrigens köstlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s